Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Prof. Dr. Hartmut Kreß

Neuanordnung und Aktualisierung der homepage von H. Kreß seit April 2019
(homepage an der Universität Bonn: www.sozialethik.uni-bonn.de/kress)

Kurzbeiträge

1. Zur Rechtsethik und Religionspolitik

  • im Jahr 2016 – zum Recht von Kindern auf Gesundheit und Bildung im Zusammenhang von Migration und Flucht:
    „Verantwortung für minderjährige Flüchtlinge: ethisch und rechtlich eine Bringschuld“.
    Kurzbeitrag für das Projekt „Stadtgrenzenlos. Soziale Arbeit in neuen Lebenswelten“, online unter diesem Link
    (auch auf den Seiten des Projekts „Stadtgrenzenlos.de“, online unter diesem Link)
  • im Jahr 2016 – Kritik an dem Vorhaben, in die Verfassung von Schleswig-Holstein einen Gottesbezug neu aufzunehmen:
    Zwei Voten für die schriftliche Anhörung des Landtags:
    am 10.6.2016, online unter diesem Link, sowie am 7.7.2016, online unter diesem Link;
    (der gesamte Vorgang: Landtag von Schleswig-Holstein, online unter diesem Link, die Voten von H. Kreß ebd. die Umdrucke 18/6252 sowie 18/6383)
  • im Jahr 2012 – zur Blasphemiegesetzgebung:
    Dokumentation eines Interviews in der Deutschen Welle, 5.12.2012, online unter diesem Link
  • im Jahr 2007 – zum Grundsatzprogramm der SPD von 2007 bezogen auf Religionen,
    Interview in: Neue Gesellschaft / Frankfurter Hefte 2007, H. 11, online unter diesem Link
  • im Jahr 2006 – zu „Religion im säkularen Staat“, in: Friedrich-Ebert-Stiftung, Policy Nr. 8, Politische Akademie, August 2006, S. 4–5, online unter diesem Link