Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Prof. Dr. Hartmut Kreß

(homepage an der Universität Bonn: www.sozialethik.uni-bonn.de/kress)

Kurzbeiträge

online abrufbar

1. Zur Rechtsethik und Religionspolitik

  • im Jahr 2016 – zum Recht von Kindern auf Gesundheit und Bildung im Zusammenhang von Migration und Flucht:
    „Verantwortung für minderjährige Flüchtlinge: ethisch und rechtlich eine Bringschuld“.
    Kurzbeitrag für das Projekt „Stadtgrenzenlos. Soziale Arbeit in neuen Lebenswelten“, online unter diesem Link
    (auch auf den Seiten des Projekts „Stadtgrenzenlos.de“, online unter diesem Link)
  • im Jahr 2016 – Kritik an dem Vorhaben, in die Verfassung von Schleswig-Holstein einen Gottesbezug neu aufzunehmen:
    Zwei Voten für die schriftliche Anhörung des Landtags:
    am 10.6.2016, online unter diesem Link, sowie am 7.7.2016, online unter diesem Link;
    (der gesamte Vorgang: Landtag von Schleswig-Holstein, online unter diesem Link, die Voten von H. Kreß ebd. die Umdrucke 18/6252 sowie 18/6383)
  • im Jahr 2012 – zur Blasphemiegesetzgebung:
    Dokumentation eines Interviews in der Deutschen Welle, 5.12.2012, online unter diesem Link
  • im Jahr 2007 – zum Grundsatzprogramm der SPD von 2007 bezogen auf Religionen,
    Interview in: Neue Gesellschaft / Frankfurter Hefte 2007, H. 11, online unter diesem Link
  • im Jahr 2006 – zu „Religion im säkularen Staat“, in: Friedrich-Ebert-Stiftung, Policy Nr. 8, Politische Akademie, August 2006, S. 4–5, online unter diesem Link