Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Prof. Dr. Hartmut Kreß

Neuanordnung und Aktualisierung der homepage von H. Kreß seit April 2019
(homepage an der Universität Bonn: www.sozialethik.uni-bonn.de/kress)

2. Veröffentlichungen: Aufsätze und Beiträge

2.1. Zur neuzeitlichen Geistesgeschichte

  • Gewissens- und Religionsfreiheit – eine Folge der Reformation?, in: Ute Mennecke / Hellmut Zschoch (Hg.), Von des christlichen Standes Besserung – 500 Jahre Reformation, Leipzig 2017, S. 163–177
  • Kinderrechte heute – im Gegenüber zur Sicht der Kindheit in der Aufklärung und bei Schleiermacher. Mit kritischen Hinweisen auf Schattenseiten und Grenzen der Überlegungen Schleiermachers, in: Arnulf von Scheliha / Jörg Dierken (Hg.), Der Mensch und seine Seele. Bildung – Frömmigkeit – Ästhetik. Akten des Internationalen Kongresses der Schleiermacher-Gesellschaft in Münster, September 2015, Berlin 2017 (= Schleiermacher-Archiv Bd. 26), S. 51–70
  • Die Reichspogromnacht 1938. Konsequenzen für Theologie, Kirche und Ethik, in: evangelische aspekte, hg. v. d. Evang. Akademikerschaft, 19 / 2009, H. 1, S. 34–38, Manuskript online unter diesem Link
  • Das Ideal der Wahrhaftigkeit in der Ethik Albert Schweitzers. Hintergründe in der Lebensphilosophie – Impulse für die Ethik heute, in: Michael Hauskeller (Hg.), Ethik des Lebens. Albert Schweitzer als Philosoph, Kusterdingen 2006 (= Die Graue Reihe Bd. 46), S. 112–146
  • Ethik der Werte zwischen Säkularisierung und tradierter Gotteslehre. Impulse und Grenzen der Ethik Hans Jonas' in protestantischer Sicht, in: Wolfgang Erich Müller (Hg.), Hans Jonas – von der Gnosisforschung zur Verantwortungsethik, Stuttgart 2003, S. 135–155
  • Wilhelm Herrmann und Ernst Troeltsch: Protestantische Ethik im Kontext der Moderne, in: Hartmut Kreß (Hg.), Wilhelm Herrmann, Ethik / Ernst Troeltsch, Grundprobleme der Ethik, Waltrop 2002 (= Theologische Studien-Texte Bd. 2), S. 5–31
  • Il pensiero dell‘ individualità in Schleiermacher e i suoi riflessi sulla filosofia della vita de Simmel, in: La società degli individui, n. 7, Anno III, 2000 / 1, Milano 2000, p. 31–56
  • Die Bildungsidee und das Naturrecht. Melanchthons Anliegen in seiner Gegenwartsbedeutung, in: Johannes Schilling (Hg.), Melanchthons bleibende Bedeutung, Kiel 1998, S. 100–114
  • Bildung und Menschenbild im neuzeitlichen Judentum am Beispiel von Moses Mendelssohn und Martin Buber, in: Zeitschrift für Pädagogik und Theologie 50 / 1998, S. 311–320
  • Bioethik in theologisch-philosophischer Konspektive. Zur Ethik des Lebens im Anschluß an Albert Schweitzer, in: Wolfgang Erich Müller (Hg.), Zwischen Denken und Mystik. Albert Schweitzer und die Theologie heute, Bodenheim 1997 (= Beiträge zur Albert-Schweitzer-Forschung Bd. 5), S. 179–198
  • Die Theorie der Gewissensfreiheit bei Moses Mendelssohn, in: Zeitschrift für Neuere Theologiegeschichte 3 / 1996, S. 60–87
  • Religiöse Ethik als Impuls kultureller Erneuerung. Die Auseinandersetzung Albert Schweitzers mit Friedrich Nietzsche und ihr Ertrag für eine heutige Ethik der Kultur, in: Richard Brüllmann / Harald Schützeichel (Hg.), Leben in der Kultur, Weinheim 1995 (= Beiträge zur Albert-Schweitzer-Forschung Bd. 4), S. 9–33
  • Ethik in der Geschichte – Leitvorstellungen der europäischen Ethik zur Gestaltung menschlichen Lebens, in: Hans Werner Dannowski u.a. (Hg.), Sachwissen Ethik: Ein Begleit- und Arbeitsbuch für den Unterricht in Ethik, Werte und Normen, Philosophie, Lebensgestaltung und Religion. Sekundarstufe 2, Göttingen 1993, S. 25–49
  • Philosophische Theologie im Horizont des neuzeitlichen Nihilismus. Philosophie und Gottesgedanke bei Wilhelm Weischedel und Hans Jonas, in: Zeitschrift für Theologie und Kirche 88 / 1991, S. 101–120
  • Schleiermachers Individualitätsgedanke in seinen Auswirkungen auf die Lebensphilosophie Georg Simmels, in: Kurt-Victor Selge (Hg.), Internationaler Schleiermacher-Kongreß Berlin 1984, Bd. 2, Berlin / New York 1985, S. 1243–1266
  • Zum Problem der Arbeit, in: Neue Zeitschrift für Systematische Theologie und Religionsphilosophie 23 / 1981, S. 1–14